Sex am Arbeitsplatz - Teil 2
Anzahl der Stimmen (0) (0) Likes (0) Dislikes
505 views

Sex am Arbeitsplatz - Teil 2

Hier wird im Büro gefickt und Männlein bumst Weiblein und umgekehrt.

Das muntere Vögeln im Büro geht bei den Schreibtisch-Hengsten weiter.

Im zweiten Teil des heissbegehrten Pornos”Sex am Arbeitsplatz” sind wir an der Stelle des fröhlichen Ficks auf dem Stapel Reifen stehengeblieben und wie wir sehen können steht auch noch der Schwanz des geilen Firmen-Fickers, der die blonde Angestellte auf den Reifen knallt und noch einen Tittenfick im Lager der Firma bekommt, bevor er dann selbst abspritzen kann und beide zum Orgasmus kommen.

In der nächsten Einstellung sehen wir, dass die Arbeitsgruppe “Europalette” auch noch geilen Spaß beim Vierer Sex hat und auch hier am Ende die beiden wollüstigen Damen besamt werden und dabeidas Sperma auf die Brüste und auch in den Mund bekommen.

Die nächste Episode des deutschen Pornofilms zeigt eine reifere Frau, die etwas zu spät zum Vorstellungsgespräch kommt und in der Firma einen Job antreten möchte. Der Personalchef führt das Einstellungsgespräch, dessen Verlauf sich auch schon nach den ersten Worten rasch abzeichnet. Die neue Frau ist zwar zu spät zum Termin erschienen, kann den Personalchef aber von ihren Qualitäten auf anderer Eben, der sexuellen, überzeugen. So entblättert sich die zukünftige Angestellte schnell und legt ihre großen Busen und ihre Muschi frei. Außerdem werden dem spitzfindigen Zuschauer schnell die halterlosen Strümpfe aufgefallen sein, die ihre Beine noch geiler machen. Sie setzt sich so auf den Schreibtisch vor den Personalchef und lässt sich erstmal ihre Muschi lecken. Nun stellt sich aber der Boss selbst vor sie hin und lässt sich von den oralen Qualitäten der neuen Mitarbeiterin überzeugen, die dem Chef einen Blowjob im Büro gibt. Bei der anschließenden Rammelei auf dem Schreibtisch wackeln die Brüste der angestellten in einem schön gleichmäßigen Tempo und der Chef bumst die geile Milf immer heftiger. Dioe beiden notgeilen Büroficker treiben es noch eine Weile in diversen Stellungen, bevor sie auch auf dem Teppich des Arbeitszimmers von der Seite ficken. In der abschließenden Sequenz bekommt die neue Angestellte dann den Cumshot mitten ins Gesicht.

Auch die nächste Episode im Pornofilm am Arbeitsplatz hat das Thema Einstellungsgespräch bzw. Vorstellungsgespräch und hier ändern sich die Rahmenbedinungen ein wenig, denn es kommt zu einem Dreier mit der alteingesessenen, oder besser alteingefickten Sekretärin mit der neuen und ihrem Chef. Die beiden alten Hasen der Firma legen los und der Boss bekommt zunächst einen Blowjob und die neue Angestellte guckt den beiden beim Blowjob zu. Das macht die neue so geil, dass sie schnell zu den beiden zustößt und sich mitbeteiligt an dem Blasen. Danach fickt der langhaarige Mann die beiden Frauen nacheinander in seinem Büro in verschiedenen Stellungen und spritzt die neue am Ende voll, wobei die alte Sekretärin den Schwanz danach noch leer saugt.

Auch die Handlung der nächsten Episode des Pornos ist eine geile mit Sex am Arbeitsplatz, denn hier vergnügen sich zwei Frauen im Lager miteinander und dabei ficken sich die beiden wohl Bisexuellen Damen auf einem Gabelstapler in der Firma. So lecken sich die beiden Frauen in der Fabrik nicht nur die prallen Brüste und die Brustwarzen, sondern lutschen auch vehement an ihrem Kitzler, damit sie sich so unter Frauen auch schön zum Orgasmus lecken können. Natürlich steh einer Frau der anderen in nichts nach und kümmert sich ihrerseits auch um die nasse Pflaume der anderen geilen Sau.

Der Schnitt zur nächsten Folge ist etwas abrupt und den könnte man deutlich besser hinbekommen. Nichts desto Trotz zeigt die nächste Handlung des Pornofilms die junge Auszubildende der Firma am Kopierer, die nicht genau die Ahnung hat wie der Kopierer funktioniert. Doch sie hat Glück und ein alter Mann und langjähriger Angestellter kommt in den Kopierraum und hilft ihr nicht nur mit dem Kopierer, sondern er kümmert sich auch gleich um ihre Prüfungsangst, da sie ihre Prüfung bald schreiben muss. Dabei bekommt der alte Mitarbeiter einen Blowjob am Kopierer von der Azubine, die schon so geil bläst, als ob es Teil ihrer mündlichen Prüfung sei. Jetzt wird aber noch geiler am Kopierer gefickt und der alte Mann und die Frau beweisen ihren Einfallsreichtum in Puncto Sexpositionen, denn die junge Frau legt sich auf den Rücken und streckt den Arsch in die Höhe, während der alte Sack die Muschi oder das Arschloch von oben mit einem verbodenen Schwanz fickt. Am Ende spritzt er ihr dann sein altes Sperma ins Gesicht, nachdem sie auf dem Teppich in der 69er Position Schwanz und Fotze geleckt haben.

 

 

Hier geht es zum ersten Teil des Pornos “Sex am Arbeitsplatz” – Teil 1

Ihre Wertung

×